Mit einem Klick zu unseren Partnern

Blockspieltag in Ommersheim
G-Jugend
 
Pflichtfreundschaftsrunde
Saison 2018 / 2019
6. Spieltag 27.10.2018
 

Ergebnisse:

SV Rohrbach              -           FC Erfweiler-Ehlingen                    0:2

TuS Wiebelskirchen   -           SV Rohrbach                                  0:0

SV Rohrbach              -           SV Hellas 05 Bildstock                   3:1                                

TuS Ormesheim         -           SV Rohrbach                                  3:1                         

 rsz bild2

Am Samstag den 27.10.18 ging es in der Pflichtfreundschaftsrunde der G-Jugend nach Ommersheim. Bei sehr kühlen acht Grad, haben unsere Jungs sehr gut gekämpft. Aber leider haben sie nur einen Sieg erzielen können. Die anderen Spiele endeten in einem Unentschieden, und zwei Niederlagen. Diesmal gab Tom Bender sein Debüt, er hat eine super Leistung auf dem Platz gezeigt. Weiter so Tom!        

In unserem ersten Spiel stand uns Erfweiler-Ehlingen gegenüber. Sie hatten etwas besser in das Spiel gefunden als wir. Das führte dazu, dass sie sehr schnell zwei Tore schossen. Kleinere Chancen die wir hatten, konnten wir leider nicht umsetzen. Unsere Jungs haben zwar gekämpft aber das sollte gegen einen guten Gegner nicht reichen. Endstand 0:2.

Das zweite Spiel ging gegen die TuS Wiebelskirchen. Eigentlich hätten wir in diesem Spiel als klarer Sieger vom Platz gehen müssen. Aber irgendwie war der Wurm drin, die Jungs konnten machen was sie wollten, es hat einfach nichts geklappt. Unsere jüngsten Spieler haben bei der Partie aber sehr gute Leistung gezeigt. Super, weiter so. Endstand 0:0.  

Nach einer kleinen Ansage von uns als Trainer-Team, weil die Jungs das alle viel besser können, ging es gegen SV Hellas 05 Bildstock. Durch unsere spielerische Leistung bestimmten wir das Spiel sehr schnell. Somit erzielte Elias Germic das 1:0 und Lucas Kuschel konnte auf 2:0 erhöhen. Wegen kleineren Fehlern unsererseits verkürzte der Gegner zum 2:1. Mit einem Eigentor von Bildstock endete die Partie 3:1 für uns. Klasse, genauso Jungs.

Unser letztes Spiel bestritten wir gegen den TuS Ormesheim. Dies war definitiv der stärkste Gegner an diesem Tag. Wir konnten einfach nicht ins Spiel hineinfinden. Jeder Versuch von uns wurde direkt unterbunden. TuS Ormesheim nutzte ihre körperliche Überlegenheit klasse aus. Was zu drei Treffern führte. Durch einen eigenen Fehler von ihrer Seite entstand noch ein Eigentor. Endstand 3:1.

     rsz 1rsz bild1

Kader:

Alwin Baumann (Tor),Tom Weydmann, Elias Germic, Lucas Kuschel, Mehmet Atsal, Vincent Reichert, Felix Schmitt, Louis Tauber und Tom Bender.

 

Tore:

Elias Germic:     1

Lucas Kuschel:  1

 

Autor:

Baumann / Weydmann

Bilder:

Germic / Baumann

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....