Mit einem Klick zu unseren Partnern

Halloween - Cup 2018 in Spiesen

G-Jugend
Saison 2018/2019
13.10.2018 in Spiesen

 

Ergebnisse:
SV Rohrbach - DJK St. Ingbert 0:1
SV Rohrbach - SV Riegelsberg 1:0
SV Stennweiler - SV Rohrbach 0:4
SV Rohrbach - Borussia Spiesen 5:0
DJK St. Ingbert 2 - SV Rohrbach 0:2

 

Halloween 2018 bb1An diesem schönen Samstag waren unsere Jungs eingeladen worden zum diesjährigen Halloween - Cup in Spiesen. Das Turnier ist immer eine sehr schöne Sache, weil es erst um 18 Uhr beginnt und die Kinder dann im Laufe des Turniers bei Flutlicht spielen dürfen. Und am Ende gibt es die Siegerehrung mit Medaillenübergabe, was natürlich auch ein Highlight ist.


Unsere Jungs hatten insgesamt fünf Spiele, wovon sie vier gewonnen und ein Spiel verloren haben.

 

Das erste Spiel gegen die DJK St. Ingbert 1 war zugleich auch unser Schwerstes. Wir hatten 2-3 gute Chancen die wir leider nicht genutzt hatten. Im Abpfiff des Spieles hatten wir in letzter Sekunde ein unglückliches Eigentor erhalten.Was zum Endstand 0:1 führte. Schade!


Im zweiten Spiel trafen wir auf SV Riegelsberg. Man merkte dass die Jungs immer besser in das Turnier rein gefunden haben. Durch einen sehr schönen Spielzug über Außen konnte Elias Germic den Ball unhaltbar versenken. Endstand 1:0.

 

Unser drittes Spiel absolvierten wir gegen SV Stennweiler. In diesem Spiel ist der Knoten endgültig bei den Jungs geplatzt. Das 1:0 und das 2:0 erzielte Felix Schmitt, es war seine aller ersten Tore. Louis Tauber legte dann auch nach und erzielte mit seinem ersten Treffer das 3:0. Wir hatten zur jeder Zeit das Spiel voll unter Kontrolle, Elias Germic schoss dann noch kurz vor Schluss das 4:0. Richtig klasse Leistung Jungs! Weiter so!


Halloween 2018 bb2

 

Gegen den Gastgeber die Borussia Spiesen im vierten Spiel, konnten wir dort anknüpfen wo wir im Spiel zuvor aufgehört haben. Durch sehr schöne Spielzüge, und technische Überlegenheit bezwangen wir den Gegner mit sagenhaften 5:0. Felix Schmitt erzielte das 1:0, Lucas Kuschel das 2:0 und das 3:0, und zum Schluss legte Elias Germic mit 4:0 und 5:0 noch einen drauf.

 

Beim letzten Spiel gegen die DJK St. Ingbert 2 haben wir einen Spieler ausgeliehen, da der DJK müdigkeitsbedingt einer ausfiel. Louis Tauber hat an der Stelle ein großes Lob verdient, da er sich bereit erklärt hat auszuhelfen.


Auch bei diesem Spiel waren wir zu jederzeit überlegen. Wir konnten richtig Druck auf den Gegner ausüben. Was dann ein Eigentor zur folge hatte. Kurz darauf erspielten wir uns wieder eine sehr schöne Chance, die Alwin Baumann direkt zum 2:0 Endstand ausnutzte.

 

 

 

 

 


Zum Schluss muss man nur nochmal kurz das Torverhältnis von 12:1 Toren erwähnen. Dieses Ergebnis erzielten wir natürlich nicht nur durch unsere Torschützen, sondern durch die ganze Mannschaft. Zu der Tom Weydmann, Jacob Wittmann, Mehmet Atsal, Vincet
Reichert und Tobias Fürst der im Tor war zählte.


Das Trainergespann möchte sich nochmal bei den Kindern für die super Leistung die wirklich jeder gebracht hat bedanken, und an die Eltern für die tolle Unterstützung. Klasse, macht weiter so Jungs!

 

Kader: Tobias Fürst (Tor), Alwin Baumann, Tom Weydmann, Elias Germic, Lucas Kuschel, Mehmet Atsal, Vincent Reichert, Felix Schmitt, Jacob Wittmann und Louis Tauber.

 


Tore:
Elias Germic: 4
Felix Schmitt: 3
Lucas Kuschel: 2
Louis Tauber: 1
Alwin Baumann: 1

 


Autor:Baumann / Weydmann
Bilder:Schmitt / Baumann

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....