Mit einem Klick zu unseren Partnern

Halloween-Cup des SV Spiesen

G-Jugend
Saison 2017/2018
14.10.2017

 

An diesem Samstag spielten unsere Jungs beim mittlerweilen traditionellen Halloween Cup in Spiesen.

 

Ergebnisse:
SV Rohrbach – SV Spiesen 0:0
SV Rohrbach – SV Elversberg 0:1
SV Rohrbach – SG Erbach 1:1
SV Rohrbach – Palatia Limbach 2:1
SV Rohrbach – SG Riegelsberg 0:0

 

 

Wir nahmen alle verfügbaren Spieler mit zu diesem Turnier, was auch hieß, dass Luca Tuttolomondo zum ersten Mal unser Trikot überstreifte und er hat seine Sache sehr gut gemacht. Verzichten mussten wir auf John Kohl, der sich eine Platzwunde zugezogen hatte und deswegen nicht mitspielen konnte. Gute Besserung John!

 

Unsere Jungs waren hochmotiviert und freuten sich auf dieses Turnier und die Gegner, gegen die wir normalerweise nicht spielen.

 

Im ersten Spiel ging es gegen den Gastgeber aus Spiesen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe mit Vorteilen auf unserer Seite. Jedoch ohne zählbaren Erfolg. Man merkte den Jungs an, dass sie mit dem kleinen Spielfeld ihre Schwierigkeiten hatten und so unsere Laufstärke sowie das Spiel über die Außen nicht entfalten konnten.

 

Im zweiten Spiel gegen Elversberg schlugen wir uns quasi selbst durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr. Im Anschluss versuchten wir alles gegen die drohende Niederlage aber das Runde wollte nicht in das Eckige.

 

Unser dritter Gegner, die SG Erbach, war uns zwar zum Teil körperlich überlegen, aber wir machten das durch Spielwitz und Laufeinsatz weg. Dario brachte uns in Führung. Doch die Erbacher glichen postwendend aus. Am Schluss ein gerechtes Unentschieden.

 

helloween 2017 g bb2Palatia Limbach hieß unser nächster Gegner. Wir stellten um und ließen Mehmet und Luca im Sturm anfangen und sie machten Ihre Sache sehr gut. Unsere Abwehr hielt jedem Angriff stand (selbst einen Fünfmeter, den Hagen gekonnt hielt) und doch gerieten wir unglücklich durch ein Eigentor in Rückstand. Aber Aufgeben war keine Option und unser Kapitän Lennart krönte seine tolle Turnerleistung mit dem Ausgleichstor. Im Anschluss erarbeiteten wir uns weitere Chancen und Dario nutzte eine davon. Es blieb spannend, doch die Kids retteten den Sieg über die Zeit.

 

Im letzten Spiel hieß unser Gegner SG Riegelsberg. Dass am Schluss die Null stand, verdanken wir unserem Torwart Hagen, der das ein oder andere Mal sein Können zeigte. Nach vorne fehlte uns die Durchschlagskraft und somit verdienten wir uns das 0:0 mit harter Abwehrarbeit.

 

Am Ende des Turniers bekam jedes Kind seine verdiente Medaille und wir können auf ein schönes Turnier zurückblicken. Alle Kinder unserer G-Jugend haben uns Trainer und Zuschauer viel Spaß und Freude gemacht und wir freuen uns auf den nächsten Spieltag.

 

 

 

 

Den Bericht möchte ich mit den Worten von Luca beenden, die für jeden Spieler gelten: Trainer ich hab alles gegeben! Und so war das auch.

 

Kader: Hagen Celim, Lennart Celim, Luca Tuttolomondo, Alwin Baumann, Niclas Laub, Fynn Wendel, Dario Schmelzer, Noah Guckel und Mehmet Atsal.

 

Tore: 
Dario Schmelzer 2
Lennart Celim 1

Autor: Peter Celim
Fotos: Familie Baumann

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....