Mit einem Klick zu unseren Partnern

Blockspieltag in St.Ingbert

F2-Junioren  Saison 2015/2016
19.09.2015   Pflicht/Freundschaftsrunde

1 Sieg  1 Unentschieden  2 Niederlagen

 

Im ersten Spiel hätte man gleich den SV Elversberg vor der Brust. Mit dem Wissen der letzten G- Jugendsaison, weitestgehend die Spiele gegen Elversberg offen gestalten zu können war mir trotz des Ausfalls von Raphael Peter im Tor nicht bange. Raphael wurde im Tor durch Joel Michel vertreten. Jedoch war das leidige Thema " Angst vor Elversberg " wieder Thema und man lies sich teilweise ohne große Gegenwehr vorführen. Endstand 0:4 Schade das sich die teilweise guten Fußballer unserer Truppe nicht trauen gegen größere Spieler dagegen zu halten.

 

Im 2. Spiel gegen den SV St.Ingbert welcher lediglich mit 5 Spielern angetreten war, davon 1 Spieler des Jahrgangs 2006 wurde der Respekt gegenüber körperlich größeren Spielern wieder deutlich. Dennoch hat es das Team verstanden im Kollektiv gegen diese Spieler zu arbeiten. Die Tore durch Niclas Linn und Paul Stolz wurden beide durch nachsetzen und Ballrückeroberung erzielt. Mit diesem Respektablen 2:2 kann ich gut Leben.

 

Im 3. Spiel gegen Wellesweiler wurde ein eigentlich starker Gegner durch Niclas Linns " Dosenöffner " nach 30 Sekunden ein bisschen aus dem Konzept gebracht. Erneut ein Nachsetzen, Ballgewinn und ein satter Linksschuss waren in diesem Falle das Erfolgsrezept. Das 2:0 erneut durch Paul Stolz, welcher mittlerweile verstanden hat das nicht immer der ein Tor erzielt wer direkt davor steht! Matteo Wunn mit dem Tor zum 3:0.

 

Im letzten Spiel musste man sich leider gegen den Gastgeber mit 1:2 geschlagen geben. Hierbei muss erwähnt werden, das eine sehr hohe läuferische Bereitschaft von der gesamten Mannschaft an den Tag gelegt wurde um dieses Spiel erfolgreich zu gestalten. Leider ist das Glück nicht immer mit dem Tüchtigen.

 

Für mich als Mannschaftsverantwortlicher ist es sehr schön zu sehen, wie auch die Jungs die noch ein wenig Rückstand im Fußballerischen auf den Rest der Mannschaft haben, sich weiterentwickeln und auch bei weniger Spielzeit nicht meckern.

 

Sonstiges
Langsam mache ich mir echt Gedanken ob es wirklich richtig ist, dem Treiben anderer Vereine zuzuschauen. E-Jugendspieler werden eingesetzt, der ältere Jahrgang wird als 2er Mannschaft gemeldet, welche vorher als F1 aber auch schon gespielt haben. Worum geht es beim Kinderfussball eigentlich? Wie soll in diesem Zusammenhang den Kindern der Fair Play Gedanke vermittelt werden.

 

Tore:
Niclas Linn 3
Paul Stolz 2
Matteo Wunn

 

Kader SVR:
Joel Michel, Marlon Gessner, Lars Celim, Paul Stolz, Matteo Wunn, Jamey Gress, Niclas Linn, Elias Detzler, Nico Kaster, Finn Schmidt

 

Autor: bju

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....