Mit einem Klick zu unseren Partnern

Blockspieltag in Blieskastel
E2-Jugend
Pflichtfreundschaftsrunde (Hallenrunde)
Saison 2018 / 2019 - 08.12.2018


Paarungen:       
SV Rohrbach SG Erbach   0:8
SV Rohrbach SG Bruchhof   2:0
SV Rohrbach SG Kirkel-Altstadt   3:1
SV Rohrbach SF Walsheim   1:0
SV Rohrbach SV Bildstock   2:2



Spielbericht:

Der jüngere E Jugend Jahrgang vertrat beim ersten Hallenspieltag unsere  E1 gegen ausschließlich erste Mannschaften aus den anderen Vereinen.

Mit viel Demut gingen die Jungs an die Sache heran. Bekam man doch in den letzten Rundenspielen deutlich zu viele Gegentore und war etwas angeschlagen.

Daher nahmen wir uns auch zuerst mal vor, alle sehr konzentriert defensiv zu arbeiten und den Gegnern wenig Platz und Zeit für ihr Spiel zu lassen. Die D1 Spieler Colin und Timo unterstützten die Mannschaft ebenso mit ihren Standard Ideen die sie den Jungs fürs Turnier mitgaben.

Im ersten Spiel traf man auf die SG Erbach 1. Gegen die mit Abstand beste Mannschaft des Tages gelang unser Defensivkonzept noch nicht. Der Gegner war zu stark, auch wenn die 8 Gegentore nicht allesamt nötig waren.

Die Jungs hakten das Spiel jedoch schnell ab und schon gegen Bruchhof lernten sie aus Fehlern des ersten Spieles. Besseres Stellungsspiel in der Abwehr bei dem alle 4 Spieler gegen den Ball mitmachten zeigte seine Wirkung. Der Gegner konnte sich kaum Chancen erarbeiten und aus unseren Ballgewinnen wurde schnell auf den bärenstarken Niclas Linn gespielt. Dieser war dann auch von Bruchhof nicht zu stoppen. Die tollen Pässe von Michael Groß und Moritz Wendel nutze er um seine ersten beiden Tore und den Sieg heraus zu schießen.

Auch der nächste Gegner Kirkel hatte keine Chance gegen uns. Beim 3:1 schossen erneut Niclas Linn 2x und der hellwache und wieselflinke Moritz Wendel die Tore. Dabei zu erwähnen das 2:0 durch Niclas per Kopf. Vorausgegangen war ein toller Eckball von Michael Groß.

Im 4. Spiel trafen wir auf Walsheim. Auch diese Mannschaft tat sich gegen unser richtig tolles Defensivverhalten schwer. Der junge Felix Herold (F-Jugend Spieler) wurde immer selbstbewußter und gewann fast jeden Zweikampf. In der Folge spielte er dann sehr kluge Pässe auf seine Mannschaftskollegen. Moritz Wendel nach Abpraller erzielte sein 2. Turniertor zum 1:0 Sieg gegen den favorisierten Gegner. Lukas Scheschkewitz und Anton Stodden ließen mit unserem Abwehrchef Michael Groß in der Schlussphase keine Gegentor mehr zu.

Im letzten Spiel des Tages trat man gegen die abermals favorisierte Mannschaft von Bildstock an.
Durch eine Unachtsamkeit gerieten wir mit 0:1 in Rückstand. Aber die Mannschaft lies sich auch das am Samstag nicht gefallen. Es wurde dagegengehalten und nach wunderbaren Ballgewinnen im Mittelfeld durch Moritz Wendel und Felix Herold wurden Nici Linn und Moritz Wendel freigespielt und beide verwandelten freistehend zur 2:1 Führung für Rohrbach. Nici verwandelte durch einen wunderbaren Heber über den Torwart. Moritz verwandelte eiskalt in die linke untere Ecke. Das 2:2 kurz vor Schluss von Bildstock änderte nichts mehr an dem grandiosen Auftritt der Jungs  in Blieskastel.


Eine kompakte und kämpferisch tolle Leistung einer echten Mannschaft, die am Samstag gezeigt haben, das man auch gegen höher eingeschätzte Gegner mit einer geschlossenen Leistung viel bewegen kann.



Kader SVR:
Valentino Barth, Michael Groß, Felix Herold, Moritz Wendel, Niclas Linn, Anton Stodden, Lukas Scheschkewitz

Torschützen:

Niclas Linn 5
Moritz Wendel 3


×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....