Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Bildstock - SV Rohrbach 2:10 (0:5)

Team: E-Jugend 
Saison 2017/2018
Gruppe 2
1. Spieltag, 21.10.2017

Unsere E-Jugend hatte es im ersten Spiel der Meisterschaftsrunde mit dem SV Bildstock zu tun.

 

Nach 2 Niederlagen in der Qualifikationsgruppe gegen die starken Gegner DJK St. Ingbert und SV Elversberg war es wichtig, daß die Mannschaft wieder Sicherheit entwickelte. Daher war es uns wichtig am Anfang die Räume klein zu halten um gut in die Zweikämpfe zu kommen.

 

In einem zunächst sehr ausgeglichenen Spiel, auch mit einer guten Chance für Bildstock, konnte im Gegenzug Colin Schmidt im gegnerischen Strafraum nur mit einem Foul gestoppt werden. Timo Linn verwandelte den fälligen Elfmeter souverän zum 0:1 in der 8. Minute. Bereits 5 Minuten später konnte Hannes Strack nach einem Eckball und postwendend Damian Zimowski mit einem schönen Fernschuss das Ergebnis auf 0:3 erhöhen.

 

Der Gegner antwortete mit wütenden Gegenangriffen. Nach Foul von Sithart Pakiyanathan entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für Bildstock. Keeper Konstantin Remmlinger liess den Strafstoß jedoch ins Netz, sodaß wir weiter mit dem Dreitorevorsprung in die Schlussphase der ersten Halbzeit starten konnten. Ein Treffer von Colin Schmidt wurde vom Schiedsrichter zunächst gegeben, jedoch dann wieder wegen Torwartbehinderung widerrufen. Dennoch erhöhte Joshua Wolf bis zur Pause auf 0:5 für uns. Ein sicherer Pausenvorsprung.

 

Die zweite Halbzeit hatte ihren ersten Höhepunkt mit einen schönen Konter der Bildstocker der zum Anschluss von 1:5 genutzt wurde.

 

Nach regulär 35 Minuten konnte Damian Zimowski, der mit toller Spielübersicht und rassigen Dribblings überzeugte, nur mit Foul im Strafraum gebremst werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte erneut Timo Linn, gewohnt souverän, zum vorentscheidenden 1:6. Colin Schmidt, nach Vorarbeit von Damian Zimowski, Timo Linn nach schönem Pass in die Tiefe von Sithart Pakiyanathan, liessen das Ergebnis auf 1:8 ansteigen.

 

Dem Bildstocker Anschluss (2:8) liess Goalgetter Joshua Wolf noch zwei Treffer folgen, bei denen er seine tollen Torjägerqualitäten zeigte. Das Endergebnis lautete letztlich 2:10. Ein toller Auftakt unserer Jungs in die Meisterschaftsrunde, der uns optimistisch aber nicht nachlässig werden sollte.

 

Kader: Konstantin Remmlinger, Timo Linn, Emirhan Cura, Sithart Pakiyanathan, Hannes Strack, Damian Zimowski, Joshua Wolf, Laurens Withum, Colin Schmidt, Felix Stief

 

Tore:
Hannes Strack 1
Damian Zimowski 1
Timo Linn 3
Colin Schmidt 1
Joshua Wolf 4

 

Autor: Thomas Linn

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....