Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Elversberg II - SV Rohrbach 7:0 (4:0)

E1-Jugend
Saison 2017 / 2018
Quali Gruppe 2
5. Spieltag, 23.09.2017 

 

 

Beim letzten Spiel der Qualifikationsrunde trat unsere E1 in Elversberg an. Gegen den jüngeren Jahrgang der Elversberger hatte unser Team leider nicht den Hauch einer Chance.

 

Der Gegner setzte uns mit Beginn direkt unter Druck. Sofort liefen die gegnerischen Stürmer unseren ballbesitzenden Spieler an. Viel zu behäbig und abwartend trat unser Team auf. Fast konnte man meinen man hätte zu viel Ehrfurcht vor dem Gegner im Angesicht des großen Stadions nebenan.

 

Obwohl wir körperliche Vorteile hatten, konnten wir diese zu keiner Zeit in das Spiel einbringen. Wir kamen gar nicht in die Zweikämpfe . Viel zu handlungsschnell und entschlossen agierten die Elversberger im Verhältnis zu unserer Mannschaft. Lediglich Torwart Konstantin Remmlinger nutzte die Überlegenheit des Gegners zu einer tadellosen Leistung. Er verhinderte Schlimmeres.

 

Letztlich bekamen wir am Samstag unsere derzeitigen Grenzen aufgezeigt. Der Gegner hat verdient gewonnen. Mit einer geschlosseneren (einer für den anderen da) und kämpferisch entschlosseneren (Zweikämpfe suchen und aggressiv bestreiten – ohne Foul) Leistung hätte man jedoch nicht mit 7:0 verlieren müssen.

 

Letztlich müssen wir uns nicht an den Ansprüchen von Elversberg messen. Dennoch sollte das Erlebte vom Samstag genug Ansporn sein, daß wir noch einiges zu tun haben und vieles verbessern können. Vielleicht ist dazu das Erreichen der zweithöchsten Spielklasse in der Qualifikation auch der deutlich bessere Rahmen.

 

Kader: Konstantin Remmlinger, Timo Linn, Emirhan Cura, Sithart Pakiyanathan, Hannes Strack, Damian Zimowski, Joshua Wolf, Colin Schmidt, Felix Stief

 

Autor: Thomas Linn

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....