Mit einem Klick zu unseren Partnern

Wiebelskirchen - SV Rohrbach 1:3 (0:0)

E2-Jugend
Saison 2016/2017
Gruppe Untere
10. Spieltag 11.03.17 

 

Im ersten Spiel nach der Winterpause trat unsere Mannschaft als klarer Favorit in Wiebelskirchen an. Man merkte dem Team jedoch an, daß es sich um das erste Spiel wieder auf dem Platz handelte.

 

Man tat sich sehr schwer im Zusammenspiel und zeigte eine eklatante Abschlußschwäche. Viel zu fahrlässig gingen wir mit unseren Chancen um. So wurde der eigentlich unterlegene Gegner in der 2. Hälfte immer mutiger. Durch einen eher harmlosen Schuss von der Seite ging Wiebelskirchen dann letztlich auch überraschend in Führung.

 

Nun lagen die Nerven richtig blank. Das Team wehrte sich nun jedoch gegen die Niederlage. Insbesondere Timo Linn zeigte nun großen Willen doch noch den Sieg mit nach Rohrbach zu nehmen. Nach einem Eckball von Timo gelang der Ausgleich. Ein Wiebelskircher Abwehrspieler beförderte den Ball ins eigene Tor.

 

5 Minuten vor Ende der Party schoss erneut Timo Linn einen Eckball von links. Der Ball war zu kurz und wurde abgewehrt. Er kam jedoch wiederum zu Timo, der den Ball nach innen mitnahme sich aus 12 Metern ein Herz nahm. Der Ball schlug unhaltbar im rechten Tordreieck ein.

 

Riesenjubel folgte im Team, denn wir hatten das Spiel doch noch gedreht. Erneut Timo Linn krönte in der letzten Spielminute sein tolles Spiel zum alles entscheidenden 3:1. Es war kein gutes Spiel unserer Mannschaft und letztlich ein Sieg des Willens.


Kader: Konstantin Remmlinger, Damian Zimowski, Timo Linn, Emirhan Cura, Colin Schmidt, Sithart Pakiyanathan, Joshua Wolf, Felix Stief, Hannes Strack


Tore:  
Timo Linn 2
Eigentor 1

 

Autor:
Thomas Linn

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....