Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Rohrbach - 1.FC Saarbrücken 3:2 (3:1)

A1-Junioren   Verbandsliga   Saison 2015/2016
22.08.2015   Freundschaftsspiel

Im Testspiel gegen die B-Jugend Regionalliga Mannschaft des 1.FC Saarbrücken präsentierte sich die A-Jugend des SV Rohrbach in toller Form. Die ambitionierte Saarbrücker Mannschaft, die letzte Saison erst aus der Bundesliga absteigen musste wird auch in dieser Saison den Aufstieg anstreben. Auf der anderen Seite wird der SVR gerade nach der letzten Saison als Mitfavorit in der Verbandsliga gehandelt.

Obwohl die Spieler teilweise zwei Jahre voneinander trennten war dieser Unterschied nicht allzu oft zu bemerken, was aber keine Kritik für die „ältere“ A-Jugend des SVR darstellen soll, da generell der Unterschied zwischen A- und B-Jugendmannschaften nicht deutlich ausfällt. In einem sehr temporeichen und attraktiven Testspiel erwischte der Gast aus Saarbrücken den besseren Start und nutzte sofort die erste Chance zur 0:1 Führung, als auf rechts außen ein schneller Flügelspieler des FCS auf die Grundlinie durchbrach und in den Sechzehner zurücklegen konnte.

Wenig geschockt vom frühen Rückstand besann sich der SVR auf seine eigenen Stärken und kam nach und nach zu sehr guten Torchancen. Daniel Martin schloss nach einer überragenden Einzelaktion von Johannes Buchheit sicher zum Ausgleich ein.
Daraufhin wollte man nachlegen und tatsächlich gelang dem SVR durch einen abgefälschten Sebastian Becker-Freistoß die 2:1 Führung, welche Johannes Buchheit mit einem satten Schuss vom Sechzehner sogar noch vor der Pause auf 3:1 hochschrauben konnte.

Von Saarbrücken kam in dieser Phase zu wenig und wenn sie einmal gefährlich wurden, dann verteidigte die SVR-Defensive rund um Alex Schwarz und Peter Lieder stark.

Mit einem verdienten 3:1 ging es in die Pause, welche zum Rotieren genutzt wurde. Doch auch die Wechsel brachten den SVR nicht aus dem Spielfluss. Chancen um die Führung noch weiter auszubauen wurden leider liegen gelassen. In der Defensive stand man aber weiterhin sehr sicher und ließ nicht viel zu.
Einen einzigen Freistoß konnte der SVR allerdings nicht verteidigen und hier schlug der FCS eiskalt zu. Nach diesem Anschlusstreffer verlor die Heimmannschaft kurz völlig das Konzept und ließ sich weit in die eigene Hälfte drängen.
Letztlich übernahm der SVR dann wieder die Kontrolle und erspielte sich weiter Chancen den Sack zu zu machen. Am Ende blieb es aber beim 3:2 Sieg des SVR.

Die Mannschaft zeigte eine tolle Leistung und siegte gegen den 1.FCS mit 3:2 und das zwei Wochen vor Ligastart. Die Formkurve steigt stetig nach oben und verschiedenen Mechanismen innerhalb der Mannschaft funktionieren immer besser.

Tore:

0:1 1.FCS
1:1 Daniel Martin
2:1 Sebastian Becker
3:1 Johannes Buchheit
3:2 1.FCS

Kader SVR:

keine Angabe

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....