Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Biesingen - SV Rohrbach 0:5 (0:2)

A2-Junioren   Kreisliga   Saison 2015/2016
1. Spieltag  12.09.2015   Meisterschaftsspiel

 

Am vergangenen Samstag bestritt unsere A2 ihren Saisonauftakt beim FV Biesingen, die auch diese Saison auf Gastspieler aus dem gesamten Mandelbachtal zurückgreifen können. In der Anfangsphase tat sich unsere Mannschaft trotz hoher Ballbesitzwerte sichtlich schwer, Torchancen zu erarbeiten. Oft entschied man sich in der Spielanlage für die richtigen Aktionen, es fehlte jedoch an Präzision. Schließlich dauerte es bis zu 20. Minute, bis man den recht früh angreifenden Gegner mit einer Passstafette ausspielen konnte und Giuseppe Tuttolomondo zum 1:0 abschloss.

Zwölf Minuten später gelang es unserer A2 Berke Bagbasi im Strafraum in Szene zu setzen, woraufhin sich die Hintermannschaft des FV Biesingen nur noch mit einem Foul zu helfen wusste. Den fälligen Strafstoß verwandelte Niklas Pfeifer souverän zum 2:0.

Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Halbzeit schien es, als hätte das Trainerteam die rechten Worte gefunden, da die Mannschaft stark verbessert auftrat und das Biesinger Angriffspressing mit einfachen, aber effektiven Mitteln aushebeln konnte. So waren es Mehmet Akbas in der 55. und der zur Halbzeit eingewechselte Niklas Sailer in der 60. Minute, die mit ihren Treffern zum 4:0 für die Vorentscheidung sorgten.

In der Folge erlitt das Spiel unserer A2 jedoch einen Bruch. Die Bälle wurden zu eilig in die Spitze gespielt und das zuvor immer wieder aufblitzende Kombinationsspiel fand zu keinem Zeitpunkt mehr statt. Hier profitierte man davon, dass den Biesingern bis auf wenige, nicht recht zu Ende gespielten Konteraktionen nichts gelang. So mussten die Zuschauerinnen und Zuschauer bis zur 85. Minute warten, als unser Team die Feldüberlegenheit erneut nutzen konnte und Friedrich Schmidt von Schwind den Schlusspunkt zum 5:0 per Kopf setzte. Einige weitere Torchancen wurden in der Schlussphase leichtfertig vergeben.

Schlussendlich also ein durchaus gelungener Saisonstart, der besonders aufgrund der dünnen Personaldecke nicht als selbstverständlich erachtet werden darf. In den nächsten Wochen gilt es nun, das eindeutig vorhandene Potential über mehr als 30 Minuten abzurufen.

Eine schnelle Genesung wünschen wir an dieser Stelle Manuel Nothof, der sich im Abschlusstraining am Knie verletzte, sowie Berke Bagbasi, der Mitte der 2. Halbzeit eine Kopfverletzung davontrug.

Tore:

0:1 Tuttolomondo Giuseppe
0:2 Pfeifer Niklas
0:3 Akbas Mehmet
0:4 Sailer Niklas
0:5 Schmidt von Schwind Freidrich

Kader SVR:

Vivacqua Lorenzo, Tuttolomondo Giuseppe, Heil Marius, Bagbasi Berke, Simon Pascal, Schmidt v. Schwind Friedrich, Pfeifer Niklas, Hampp Josef, Schreck Simon, Akbas Mehmet, Herrmann Eric, Sailer Niklas, Foot Alexander

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....