Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Rohrbach - SV Saar 05 4:1 (2:1)

A1-Junioren Verbandsliga   Saison 2015/2016
1. Spieltag 03.09.2015   Meisterschaftsspiel

 

Endlich war es soweit und auch für die A-Junioren war die lange Vorbereitungszeit endlich zu Ende. An einem herrlichen Donnerstag Nachmittag startete die A-Junioren Verbandsliga des Saarlandes mit einem Hammerspiel in die neue Spielzeit. In Rohrbach war der SV Saar 05 zu Gast, beide Teams werden zu den Favoriten der Liga gezählt. Die neuformierte A-Jugend des SVR fand von Spiel zu Spiel immer mehr ihren Zusammenhalt und wollte im Auftaktspiel beweisen, dass sie zurecht zum Favoritenkreis zählt.

 

Vor etw 200 Zuschauern startete das Spiel temporeich mit vielen Ballverlusten auf beiden Seiten. Es war eine Mischung aus Abtasten und drängen auf den frühen Treffer, der letztlich den Gästen aus Saarbrücken gelang. Diese erwischten in der 7.Minuten den Traumstart, als zunächst SVR-Keeper Rullof den Ball noch parieren konnte, gegen den Nachschuss aus 5 Metern jedoch machtlos war.

 


Der SVR zeigte sich aber keineswegs geschockt oder beeindruckt, sondern spielte ruhig und geduldig weiter sein Spiel. Dafür wurde man plötzlich innerhalb von nur zwei Minuten doppelt belohnt. Sebastian Becker verwertete zunächst eine Nico Klein-Flanke am langen Pfosten per Volley zum Ausgleich und erhöhte nur wenige Minuten später nach Befreiungsschlag von Alex Schwarz im eins gegen eins ganz cool auf 2:1.  Saar 05 agierte nach der Wende etwas gelähmt, der SVR war jetzt aber auch viel präsenter und bissiger in den Zweikämpfen. Die Sturmreihe um Jeff Haldy und Johannes Buchheit war nicht in den Griff zu bekommen, doch für mehr Tore reichte es in der ersten Hälfte nicht mBeim Eröffnungsspiel der A-Jugendverbandsliga war wieder einiges los in den Königswiesen. Nach der Pause musst unbedingt nachgelegt werden um eine späte Drangphase der Gäste zu vermeiden und vorzeitig den Deckel drauf zu machen. Das es bei nur einem Gegentor blieb hatte der SVR dem starkem Keeper Timm Rullof zu verdanken, der seine Mannschaft auch vor dem 2:2-Ausgleich retten konnte. Bis zum Spielende kamen die Gäste zu keinen weiteren Torchancen mehr und ließen den SVR nochmal mehr ins Spiel kommen. Alexander Schwarz erzielte mit einem Freistoß von der Mittellinie die 3:1 Führung, als der Ball an Freund und Feind und dem heraus eilenden Saar 05-Keeper vorbei ins Netz flog. Mit Sicherheit ein glückliches Tor, welches aber auch erzwungen werden muss.

 


Durch personelle Wechsel auf Seite des SVR kam nochmals Tempo in die Partie, da jeder die Einsatzzeit nutzen wollte um sich zu zeigen. Jan Fickinger setzte in der 76.Minute den Deckel drauf.

 

Ein hochverdienter Sieg für den SVR, der in einem zu Beginn hitzigen Auftaktspiel die Nerven behält und sich seiner Stärke bewusst war. Von Saar 05 kam letztlich zu wenig, doch der SVR besaß die reifere und kontrolliertere Spielanlage. Ein klarer Auftakt nach Maß und das obwohl diese Mannschaft noch deutlich Luft nach oben hat. Bereits am nächsten Samstag kommt es zum nächsten Gigantentreffen der Verbandsliga, wenn der SVR zum Absteiger aus der Regionalliga der JFG Saarlouis reisen muss. 6 Punkte aus diesen beiden Spielen wäre ein absoluter Traumstart. Zuvor steht aber am Montagabend noch die Pokalpartie gegen den Ligakonkurrenten aus Bildstock auf dem Plan. Anstoß ist um 19 Uhr in Hassel.

 

Tore:

0:1 Gegner (7.)
1:1 Sebastian Becker (22.)
2:1 Sebastian Becker (24.)
3:1 Alexander Schwarz (66.)
4:1 Jan Fickinger (76.)

 

Kader SVR: Ruloff Timm, Schetnev Alexey ausgewechselt für Sebastian Böning (65.), Ikas Simon , Mattausch Marcel, Schwarz Alexander , Schneider Florian ausgewechselt für Simon Scholler (83.), Becker Sebastian ausgewechselt für Jan Fickinger (71.), Haldy Jeff ausgewechselt für Daniel Martin (77.), Klein Nico ausgewechselt für Felix Jung (81.), Meiser Lukas, Buchheit Johannes ausgewechselt für Moritz Junk (77.)

 

Kader Gegner: Röder Lennart, Trouvain Mattis, Bastian Nils, Engel Jan Philipp, Jashari Ram , Steinbeck Stefan, Flamman Julian, Ballardt Andreas ausgewechselt für Missoum Belhocine (65.), Bal Ramazan ausgewechselt für Alexander Budich (65.), Hager Alexander , Jüptner Carsten

 

Zuschauer: 150
Schiedsrichter: David Uhl
Autor: yde

 

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....