Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Rohrbach - FC Bierbach 1:4 (0:3)

2.Mannschaft
Saison 2016/2017
Bezirksliga Homburg
16.Spieltag 27.11.2016

Am vergangenen Sonntag startete unsere zweite Mannschaft in die letzte Partie auf heimischen Platz für das Jahr 2016 gegen den FC Bierbach. Nachdem man zwei Wochen zuvor sehr unsicher in die Partie gegen Altheim startete, wirkte die Mannschaft nun nach den ersten zehn Minuten sehr entschlossen, gegen die spielstärkste Mannschaft der Klasse Punkte zu holen. In einer Phase, in der die Mannschaft langsam ins Spiel kam und durch Giuseppe Tuttolomondo zu einer Großchance kam, folgte jedoch ein großer Nackenschlag. Nach einem Foul an der Seitenlinie und einem schön getretenen Freistoß gingen die Bierbacher durch ein unglückliches Eigentor in Führung. Von diesem Schlag sollten wir uns auch die nächsten 20 Minuten, welche vor allem durch Unsicherheit, Fehlpässe und mangelnde Konzentration geprägt waren nicht mehr erholen und so schraubten die Bierbacher das Ergebnis verdient mit 0:3 aus unserer Sicht in die Höhe. Mit diesem Stand ging es auch in die Halbzeit

 

In der zweiten Halbzeit sammelte man sich nochmal und Ziel war es ,das bestmögliche Ergebnis durch eine kämpferische Leistung herauszuholen. Das beste Beispiel wie sowas geht zeigten die Bierbacher selbst im Hinspiel der Runde. Nach 0:3 Rückstand aus deren Sicht kämpften sie sich zu einem 2:3 zurück und gestalteten das Spiel nochmal offen. Am Schluss ging das Spiel 4:3 für uns aus. Dennoch kann man sehen, dass es nochmal knapp wurde. Moral der Geschichte: Niemals aufgeben und kämpfen. Wir konnten zwar für keine Spannung mehr sorgen, dennoch zeigte man eine kämpferische Leistung und wollte es dem Gegner so gut es ging über 90 Minuten hinweg möglichst schwer machen. Dies gelang auch und so konnten wir in einer Phase des Spiels, in der wir punktuell Druck auf den Gegner ausübten und diese zu Fehlpässe zwangen nach 67 Minuten durch unseren A-Jugend Spieler Jeff Haldy den 1:3 Anschlusstreffer erzielen. Nach einem Eckball für die Bierbacher konnte der Ball dann jedoch nicht richtig geklärt werden und der Spieler des BFC musste nur noch den Fuß hinhalten, um das Runde ins Tor unterzubringen. In den letzten 20 Minuten des Spiels passierte nicht mehr viel. Es schien, als ob beide Mannschaften mit dem Ergebnis abgeschlossen hatten und so plätscherte das Spiel bis zum Abpfiff noch vor sich hin.

 

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die spielstärkste Mannschaft der Liga verdient gewonnen hat. Dennoch zeigte man vor allem zu Beginn, zu was die Mannschaft im Stande ist. Kann man diese Leistung konstant abrufen, wird es für jeden Gegner der Klasse schwer, unsere Mannschaft zu schlagen. Im letzen Spiel des Jahres 2016 spielen wir gegen Ballweiler II. Ziel sind drei Punkte.

 

Kader: Pültz S, Bosslet M, Schmitz S, Stoll G, Hussong C, Clohs J,Sailer J, Lang F, Haldy J, Tuttolomondo G, Neu M, Abel F, Abel C, Yannik S, Heil M, Manderscheid T

 

Tore:    
0:1 Gegner (12. Min.)
0:2 Gegner (16. Min.)
0:3 Gegner (22. Min.)
1:3 Haldy Jeff (67. Min.)
1:4 Gegner (70. Min.)

 

Autor: gtu

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....