Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Niederbexbach - SV Rohrbach 5:2 (2:2)

2.Mannschaft 
Saison 2016/2017
Bezirksliga Homburg
14.Spieltag 05.11.2016

 

Während die Niederlage in der Vorwoche beim Heimspiel gegen Reinheim vermeidbar war, unterlag man am Samstag in Niederbexbach verdientermaßen.

 

Trotz vermeintlich schlechter Vorzeichen wegen zahlreicher Ausfälle legte unsere 2. einen Traumstart hin. In der 1. Minute war es Marius Neu, der einen Fehler der Niederbexbacher Hintermannschaft ausnutzte und das frühe 1:0 markierte. Jedoch kassierten wir fast im direkten Gegenzug den Ausgleich, sodass es nach drei Minuten wieder von vorn losging.

 

In der Folge bemühten sich beide Mannschaft, die Bexbacher waren es jedoch, die sich auch belohnten, als sie in Minute 15 zur 2:1 Führung trafen. Diese Führung hielt bis kurz vor die Pause, als Christian David zum erneuten Ausgleich abstaubte.

 

Das Bemühen um einen geordneteren Spielaufbau und mehr Spielkontrolle konnte leider nur während der ersten fünf Minuten in Durchgang zwei in die Tat umgesetzt werden. Danach verlor unser Team erneut den Faden und wir fanden auf dem schwer bespielbaren Hartplatz wenig Mittel. Die Niederbexbacher hingegen trafen zwei Mal per Standard, ein weiteres Mal nach guter Einzelleistung, womit sie den Sieg Mitte der 2. Halbzeit eintüteten. Letztlich galt es einzugestehen, dass Niederbexbach über 90 Minuten präsenter war als wir, womit die drei Punkte völlig verdient in Niederbexbach blieben.

 

In der kommenden Woche muss das Ziel gegen Altheim lauten, auf eigenem Platz wieder mehr Spielkontrolle zu erlangen, um den Vorsprung auf die zweistelligen Tabellenplätze zu halten.

 

Kader: Pültz,Herrmann, E., Herrmann, P., Clohs, Sailer, Neu, Lang, F., Lang, D., Hussong, Pfeiffer, David, Abel, F., Abel, C., Schmitz.

 

Tore:
Neu
David

 

Autor: fsc

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....