Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Beeden - SV Rohrbach 0:5 (0:2)

2. Mannschaft Saison 2015/2016
Kreisliga A Höcherberg
27. Spieltag 30.04.2016  

 

Im Gegensatz zu dem Spiel am vergangenen Sonntag, als die Mannschaft gegen die Zweite aus Bebelsheim-Wittersheim nur unentschieden spielte, hatte man, nachdem ich vor dem Spiel eindeutige Worte an sie richtete, von Anfang an bis zum Schluss im Spiel am Samstag gegen SV Beeden 2 gesehen, dass die Mannschaft den Ernst der Lage erkannt hat und man motiviert, kämpfend, kombinierend und laufstark agierte.

 

Es war seit langem nochmal von Nöten ein paar ernste Worte an die Mannschaft zu richten, insbesondere dahingehend, ob man bei einem Fehlpass, egal von wem, stehen bleibt oder hinterherrennt. Trotz schlechten Platz/Rasenbedingungen spielte man sehr gefällig und erzielte durch zwei Tore von Marius Neu, nach herrlichen Pässen in die Tiefe in den Lauf durch Sven Pfeifer, die beruhigende Pausenführung.

 

In der zweiten Hälfte war die Mannschaft hellwach und bemüht, der Heimmannschaft nicht die Gelegenheit zum Anschlusstreffer zu bieten. Für die Entscheidung sorgte Sven Pfeifer, der einen Sahnetag erwischt hatte, mit einem Hattrick. Dasselbe gilt für Christoph Kellmeyer, der an diesem Tag das wohl beste Spiel unter mir absolviert hat.

 

Die Führung wurde u.a. dazu genutzt, auch die sehr trainingsfleißigen Spielern „aus der zweiten Reihe“ wie Marco Peters, Thomas Müller und Fabian Czeska einzusetzen, um sie auch dahingehend mal zu „belohnen“, dass sie der Mannschaft durch ihre vorbildliche Trainingseinstellung und Beteiligung an organisatorischen Belangen (Thema „dritte Halbzeit“) wertvolle Dienste leisten, was oftmals vergessen wird.

 

Die beiden ärgsten Verfolger, Jägersburg 3 und Gencler 2 bekamen ihre 3 Punkte von den nichtantretenden Mannschaften aus ihrer Umgebung (Kleinottweiler und Oberbexbach) geschenkt.

 

Am Sportfest am nächsten Sonntag spielt die Mannschaft gegen die Zweite der SG Gersheim/Niedergailbach.

 

Tore:
0:1 M. Neu
0:2 M. Neu
0:3 S. Pfeifer
0:4 S. Pfeifer
0:5 S. Pfeifer

 

Kader SVR: Pültz, Peters, Bosslet, Lang F. ,Pfeifer,  Neu, Manderscheid, Kellmeyer, Schmitz, Sailer, Saglam, Hampp, Lang D., Schmelzer, Müller, Czeska

 

Autor: rpf

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....