Mit einem Klick zu unseren Partnern

FC Homburg 3 - SV Rohrbach 1:6 (0:3)

2. Mannschaft Kreisliag A Höcherberg  Saison 2015/2016 
7. Spieltag 20.09.2015   Meisterschaftsspiel

 

Im Spätspiel, Anstoß 18.30 Uhr ließ die Zweite nichts anbrennen und gewann gegen die Reserve des Regionalligisten FC Homburg mit 6:1.

 


Nachdem man sich auf die etwas unkonventionelle Spielweise des Gegners eingestellt hatte, kombinierte die Rohrbacher Elf gekonnt und setzte mit dem 3:0 in der Halbzeit durch C. David, P. Bauer und S. Schmitz den Grundstein für den Sieg. Nochmals hatte man den Eindruck, dass es bei konsequenter Auswertung der herausgespielten Chancen, hätte zweistellig werden können.

 

In der zweiten Hälfte legte man dann durch S. Schmitz, C. David und M. Boßlet noch dreimal nach. Die Mannschaft wirkt sehr geschlossen und homogen im Spiel und auf dem Trainingsplatz. Dies ist die beste Voraussetzung, um die kommenden Spiele gegen die, in der Tabelle weiter oben angesiedelten Mannschaften bestehen zu können.

Ich bin absolut davon überzeugt, dass man gegen spielstärkere Mannschaften aus unserer Liga noch bessere Leistungen sieht und die Torchancen "wegmacht".

 

Tore:
1:0 C. David
2:0 P. Bauer
3:0 S. Schmitz
4:0 S. Schmitz
5:0 C. David
6:0 M. Boßlet
6:1 FC Homburg

 

Kader SVR: Pültz, Sailer, Spang, Bauer, Manderscheid, Schmitz, Hampp, Hassler, David, Pfeifer, Abel, Peters, Schmelzer, Lang D., Boßlet, Müller, Paul

 

Kader Homburg: K.A.

 

Zuschauer: 30
Schiedsrichter: K.A.
Autor: rpf

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....