Mit einem Klick zu unseren Partnern

FV Eppelborn - SV Rohrbach 4:0 (2:0)

1. Mannschaft
Saarlandliga
Saison 2018/2019
23. Spieltag, 10.03.2019

rsz rsz sl2019 2

 

Nach dem gelungenen Jahresauftakt in Homburg trat unsere Erste während der Englischen Woche zum zweiten Auswärtsspiel in Folge gegen die formstarken Eppelborner an. Während man am Sonntag zuvor einen Auftakt nach Maß hinlegte, lief es im Illtal-Stadion alles andere als rund.

Schon während der ersten Halbzeit mussten aufgrund von Verletzungen sämtliche Wechsel vollzogen werden. Zunächst traf es Sven, der muskuläre Probleme hatte, anschließend wurde der erst für ihn eingewechselte Marvin Kempf im Eppelborner Strafraum zu Fall gebracht und musste mit einer Sprunggelenksverletzung ersetzt werden.

 

Eppelborn SVR

 

Dass der Unparteiische diese Situation als faires Tackling bewertete, war in diesem Moment also definitiv das kleinere Übel. Kurz nach diesem zweiten
Wechsel schlossen die Eppelborner einen Angriff erfolgreich ab und gingen 1:0 in Führung.

 

Auch in der Folge war Eppelborn das spielbestimmende Team, während unsere Jungs darum bemüht waren, den Anfangsschock zu überwinden und ins Spiel zu finden. Kurz vor der Halbzeit ging es dann allerdings weiter: Zum einen ging Edin nach einem Zweikampf zu Boden und musste raus, zum
anderen schraubte der FVE das Ergebnis auf 2:0 in die Höhe.

 

Mit dem Vorsatz, sich auch von diesem doppelten Rückschlag nicht aus der Bahn werfen zu lassen, ging es auf zur 2. Halbzeit, die jedoch
auch nur wenig Gutes bereithielt.

 

Die 3:0 Führung für Eppelborn schlug ähnlich ein wie Blitz, Donner und Graupel, die nächste Spielunterbrechung folgte. Nach Wiederanpfiff sah man die beste Phase unserer Mannschaft. Mutig attackierten wir die Eppelborner früh in der eigenen Hälfte und kamen durch Marius Schwartz zu einem Pfostenschuss.

 

Die Belohnung für die Mühen blieb jedoch aus, im Gegenteil: Der stark aufspielende FVE traf zum finalen Endstand von 4:0. Nach dem Dreier in
Homburg folgen einige Erkenntnisse in Eppelborn.

 

Letztlich war unser Widerstand gegen äußerst physisch auftretende Gastgeber während einiger Phasen zu zaghaft, zum anderen führte der
geschilderte Spielverlauf dazu, dass wir nie wirklich im Spiel ankamen. So zeigte der Spieltag erneut, dass bei uns alles passen muss, um gegen derart starke Gegner mithalten zu können.

 

Aufstellung SV Rohrbach

Aufstellung Eppelborn

 

Ersatzbank Eppelborn

 

Autor: fsc

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....