Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Elversberg - SV Rohrbach 3:0 (2:0)

1. Mannschaft
Saarlandliga
Saison 2018/2019
Spieltag, 11.11.2018

 

rsz rsz sl2019 2

 

Bei guten äußeren Bedingungen verlor der SV Rohrbach sein Auswärtsspiel beim Titelfavoriten SV Elversberg 2 mit 0:3.

Gegen eine mit Spielern aus dem Profikader gespickten Mannschaft hatte man letztendlich keine Chance, obwohl man sich teuer verkaufte.

Wie immer hoch motiviert und mit dem unbedingten Willen sehr viel Leidenschaft zu zeigen ging die Mannschaft ins Spiel und zeigte diese während der gesamten Spielzeit.

 

Elversberg2 Ergebniss

Man muss halt akzeptieren, dass man gegen eine solche Mannschaft wie Elversberg nicht alles verteidigen und oftmals gekonnte Ballpassagen des Gegners nicht unterbinden kann. Nach 20 Minuten ging Elversberg durch den ehemaligen Bundesligaspieler Steffen Bohl in Führung, der eine Flanke von links mit dem Kopf in die rechte Ecke drückte.

 

Das 2:0 kurz vor der Pause resultierte durch einen zweifelhaften Elfmeter, für den sich der Schiedsrichter, der sich in dieser Szene auf seinen Linienrichter verließ, nach Spielende bei mir entschuldigte. Der Linienrichter hob plötzlich und für jeden unerwartet die Fahne, als die Elversberger bereits mit dem Ball zur Ausführung eines Eckballes liefen. Chancen für Rohrbach blieben in der ersten Hälfte Mangelware, da man von den taktisch bestens geschulten Elversberger Spielern extrem und gekonnt angelaufen und im Spielaufbau gestört wurde.

rsz wappen 1 mannschaft trans

In der Halbzeit kam man nach ein Paar deftigen Worten, auch durch erfahrene Spieler, überein, dass man sich nicht aufgibt und weiter versucht, alles zu geben und Leidenschaft zu zeigen. Dies gelang der Mannschaft auch, was für die nächsten Spiele sehr zuversichtlich macht.

Die Mannschaft ließ nicht viele Szenen auf das eigene Tor zu und verteidigte gut. In der 70. Minute entschied Elversberg dann das Spiel mit einer flachen Hereingabe von rechts, welche wiederum Steffen Bohl routiniert verarbeitete.

 

Letztendlich muss man jedoch einsehen, dass Elversberg zurzeit für uns eine Nummer zu groß ist.

 

Aufstellung des SV Rohrbach

 

Aufstellung elversberg 

Ersatzbank Elversberg

 

Auswechselungen:

 

15. Min. Kropp für Makelic (extreme Schürfwunden an Oberschenkel und Kopf)

62. Min. Schmitt für Schlicker

80. Min. Pfeifer für Schneider

 

 

Anmerkungen des Trainers:

Auf diesem Wege möchte ich mich auch bei unseren treuen Zuschauern und Fans bedanken, die auch diesmal wieder den Weg zu einem Auswärtsspiel gefunden hatten. Wir waren zuschauermäßig eindeutig in der Mehrheit. Dies ist aufgrund der letzten, negativen Ergebnisse nicht alltäglich, was auch die Mannschaft so sieht. Ich verspreche, dass unsere Mannschaft bis zum Schluss alles geben wird, um ihr Saisonziel zu erreichen und gerade euch für euer stetiges Kommen, gerade zu Auswärtsspielen, zu belohnen. Darauf könnt ihr euch verlassen. Vielen Dank.

 

Autor: Rüdiger Pfeifer

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....