Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Rohrbach - FV Oberbexbach 5:1 (2:1)

1. Mannschaft Landesliga Ost  Saison 2015/2016
8.Spieltag 27.09.2015  Meisterschaftsspiel

 

Der SVR siegt im „Kerwespiel“ mit 5:1 gegen einen guten Gegner aus Oberbexbach und bleibt damit an der Tabellenspitze. Gleichzeitig trafen die beiden Verfolger Bildstock und Blieskastel aufeinander und trennten sich 3:3 unentschieden. 


Auch wenn es für den SVR nicht die größte Tradition ist und es mit Sicherheit Mannschaften in der Klasse gibt für die das „Kerwespiel“ mehr Motivation hervorbringt, wollte der SVR dieses Spiel trotzdem auf gar keinen Fall verlieren. Da es in der folgenden Woche gegen Blieskastel gehen wird musste man mit drei Punkten vorlegen. Oberbexbach wollte man dabei nicht unterschätzen, denn so schlecht sie gestartet sind, so stark spielten sie in den letzten drei Partien.

Die ersten Minuten des Spiels sollten verdeutlichen wie schwer es wird heute als Sieger vom Platz zu gehen. Oberbexbach zeigte wie so viele Mannschaften dieser Liga eine starke Leistung in der Offensive, in der Defensive hingegen waren auch sie sehr anfällig.

Umso mehr war es der SVR Defensive anzurechnen, dass der FVO in der ersten Hälfte keine einzige nennenswerte Torchance zu verbuchen hatte. Trotzdem stand es zur Halbzeit 2:1 für den SVR.
Pascal Steinfels brachte den SVR in der 19.Minute durch einen tollen Distanzschuss mit 1:0 in Front. Aber auch der SVR tat sich offensiv zu Beginn schwer und konnte sich nicht oft bis vor das FVO-Tor durchsetzen. In der 25.Minute pfiff der Schiedsrichter plötzlich Elfmeter für die Gäste, den Dominik Backes zum Ausgleich verwandelte. Danach verflachte das Spiel, Torchancen waren kaum bis gar nicht zu sehen und jeder rechnete schon mit dem 1:1 zur Pause. Pascal Steinfels hatte aber etwas dagegen und verwertete zielstrebig eine Schmitt-Hereingabe zur 2:1 Führung in der 44.Minute.

Der SVR war sich spätestens jetzt bewusst wie wichtig dieses Spiel tatsächlich ist und kam auch besser aus der Kabine. In der 53.Minute machte Steinfels den lupenreinen Hattrick perfekt, als er den Ball ganz cool im 1 gegen 1 mit dem Torwart im langen Eck versenkte. Nur 5 Minuten später erhöhte Norman Schmitt nach spektakulärer Vorarbeit vom starken Mike Becker auf 4:1. Das war eine erste Vorentscheidung, denn von den Gästen kam nicht mehr viel. Auch bis zum Schlusspfiff sollte der FVO ohne Torchance bleiben. Den 5:1 Endstand makierte der eingewechselte Evren Igneci, der eine scharfe Flanke vom ebenfalls eingewechselten Marvin Kempf sehenswert im Tor unterbringen konnte.

Somit setzte sich der SVR am Ende deutlich und mit ansprechender 5:1 gegen einen sehr guten Gegner durch, der wohl am Ende der Saison auf den Plätzen 5-8 zu finden sein wird. Das junge Team ließ sich durch den Elfmeter nicht verunsichern und hatte die passende Antwort parat. Die geduldige Spielweise zahlte sich schließlich aus. Wie oben schon erwähnt spielten die Verfolger im direkten Duell 3:3 was bedeutet, dass der SVR nun 2 Punkte auf Bildstock und 3 Punkte auf Blieskastel Vorsprung hat. Nächste Woche geht es dann zu einem der entscheidenden Spiele der Saison nach Blieskastel ehe man die Woche darauf spielfrei hat.

 

Tore:
1:0 Pascal Steinfels (19.)
1:1 Dominik Backes (25.)
2:1 Pascal Steinfels (44.)
3:1 Pascal Steinfels (53.)
4:1 Norman Schmitt (58.)
5:1 Evren Igneci (80.

 

Kader SVR: Dettweiler, Yannik, Ortoleva, Piero, Weydmann, Manuel, Borgard, Lars, Borgard, Nils, Grünbeck, Michael, Bastian, Sven ausgewechselt für Florian Kurtaj (80.), Steinfels, Pascal ausgewechselt für Marvin Kempf (65.), Becker, Mike , Müller, Christian ausgewechselt für Evren Igneci (75.), Schmitt, Norman

 

Kader Bildstock: Hans, Oliver, Weimann, Michael ausgewechselt für Jan Panse (75.), Balzer, Manuel, Hennes, Julian, Homberg, Marius, Klink, Manuel, Wendel, David, Enkler, Kevin, Omlor, Pascal, Backes, Dominik , Staats, Pascal ausgewechselt für Florian Breit (26.)

 

Zuschauer: 150
Schiedsrichter: Freyer Joachim
Autor: yde

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....