Mit einem Klick zu unseren Partnern

Jugendcamp des SV ROHRBACH 2017

 

Einen riesen Spaß hatten die 47 Kinder, die von 10. bis 12. August am diesjährigen Jugendcamp des SV Rohrbach teilnahmen.

 

 

Dem wechselhaften Wetter zum Trotz hatten die Jungs und Mädels jede Menge Freude bei den vielseitigen Trainingseinheiten. Neben Fußball, Fußball und Fußball standen Fitnesstraining, die Abnahme des DFB-Fußballabzeichens sowie ein Abschluss-Grillen mit Eltern und Geschwistern auf dem Programm. Zusätzlich war gesunde und ausgewogene Ernährung Thema des Camps. So gab es in allen Pausen frisches Obst, welches uns großzügiger weise vom Früchteparadies B. Wendel gespendet  wurde, und Wasser in Hülle und Fülle.

jugendcamp 2017 1 bb 

Ohne professionellen Anbieter aber mit professionellen Bedingungen war der ganze Verein auf den Beinen um unserem Nachwuchs drei schöne Tage zu bereiten. Angeführt vom Trainer der ersten Mannschaft Rüdiger Pfeifer waren alle Trainer von den Aktiven, der Jugend sowie Spieler der Aktiven, der A- und B- Jugend voll mit dabei. Auch einige Eltern halfen tatkräftig bei der weiteren Organisation des Ablaufs mit. Das Team des Sportheims kochte leckeres Essen für die Kinder, die sich mit einem Riesenappetit jeden Mittag an den Tischen einfanden. Insgesamt war das Fußballcamp eine sehr gelungene Leistung auf die alle Beteiligten stolz waren und die die Kinder mit einem großen Applaus und einer „Humba- Performance“ quittierten.

jugendcamp2017 2 bb

 

Alle Kinder konnten, auch wegen des guten Trainings, ein Paule- oder ein DFB Fußballabzeichen ablegen und freuten sich riesig über ihre beurkundeten Erfolge. So mancher kam auf den Geschmack von frischem Obst und der ein oder andere merkte, dass man beim Fitness-Training auch mal einen Muskelkater bekommen kann. 

fußballcamp2017 3 bb

 

Wiederholung ist für 2018 geplant - wenn es wieder heißt: Sport, Spaß, Teamgeist, Grün Weiß!

 jugendcamp2017 4 bb

 

jugendcamp 2017 bb4

jugendcamp 2017 bb5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor: Oliver Stolz
Fotos: Oliver Stolz, Willi Klam

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....